Die Geschichte der kleinen Victoria bewegt. Nicht nur in der Emmentaler Gemeinde Langnau, sondern weit darüber hinaus.



Geschichte

 

Victoria ist mit ihren 4 ½ Jahren in der Emmentaler Gemeinde Langnau  bekannt wie auch der  Vater (der Ehemaliger Platzwart, Trainer  „gute Seele“) bestens bekannt und immer wieder ein gern gesehener Gast. Sie leidet an einer RNASET2- negativen, zystischen Leukenzephalopathie ohne Megalenzephalie. Diese seltene Krankheit betrifft das zentrale Nervensystem und hat unter anderem Auswirkungen auf die psychomotorischen Fähigkeiten. Auf der ganzen Welt sind bisher nur ca. 50 ähnliche Fälle mit unterschiedlichen Verläufen dieser Form von Erkrankung beschrieben. Die Familie wird im Inselspital von den Ärzten und dem ganzen Team hervorragend betreut und unterstützt.

Trotz all der überwiegend schönen Momente mit Victoria bedeutet diese Situation für die Familie eine finanzielle, organisatorische und auch psychische Herausforderung.

Vater Georg arbeitet als Logistiker. Mutter Grettel arbeitet im Verkauf, schaut zu Hause für den Haushalt und betreut Victoria in jeder freien Sekunde. Der grosse Bruder ist auf dem Sprung ins Erwachsenenleben: Momente & Lebensinhalte, die auch Platz haben müssen.

Es ist ein täglicher Kampf zwischen Freude, Dankbarkeit, Trauer, Angst und Ungewissheit.

Trotz ihrer täglichen Belastung nehmen sie sich noch immer Zeit für andere.

Die Familie und garantiert auch die tierliebende und aufgestellte Victoria wünschen sich eine spezielle Art von Therapie – eine Delphintherapie in Curacao 

Die gesundheitlichen Fortschritte, die bei der Delphintherapie für die kleinen Menschen mit körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen erreicht werden, sind der Beginn ihre gesundheitliche Rehabilitation (Quelle: www.dolphin-aid.com )

Aufgrund der vielen Anfragen und nicht anerkannten Krankheiten wird diese Therapie nicht von der Krankenkasse unterstützt. Die verschiedenen Hilfsorganisationen tun ihr Bestes, sind aber finanziell auch auf Spenden angewiesen.

 

 

 


Delphintherapie 2021


Die Familie und garantiert auch die tierliebende und aufgestellte Victoria wünschen sich eine spezielle Art von Therapie – eine Delphintherapie in Curacao 

Die gesundheitlichen Fortschritte, die bei der Delphintherapie für die kleinen Menschen mit körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen erreicht werden, sind der Beginn ihre gesundheitliche Rehabilitation (Quelle: www.dolphin-aid.com )

Aufgrund der vielen Anfragen und nicht anerkannten Krankheiten wird diese Therapie nicht von der Krankenkasse unterstützt. Die verschiedenen Hilfsorganisationen tun ihr Bestes, sind aber finanziell auch auf Spenden angewiesen.