Georg Caspar von Photography time

Die Entstehung von Photography Time

Vor über 30 Jahren habe ich mit dem Fotografieren angefangen und ging damals dem Hobby doch sehr intensiv und beharrlich nach. Die Analoge zeit war noch voll im Gange und das Handwerk als Fotograf war auch noch gefragt, nach einigen Jahren Fotografieren Analog, legte ich die Fotografie auf die Seite aber nie ganz so das ich doch immer wieder fotografierte. Die eigentliche Gründung und Wiedereinstieg, in die Fotografie machte ich 2015 durch meine Tochter, die im Rollstuhl ist. Und da wir beide gerne in der Natur unterwegs sind ist es naheliegend das ich wieder damit anfing zu Fotografieren den die Kombination Betreuung und fotografieren geht wunder bar zusammen. Seit einiger zeit bin ich Semiprofessionell unterwegs und habe doch schon einige tolle Aufträge für Namhafte Firmen gemacht.

Firmenphilosophie

Die tägliche Arbeit mit der Fotografie spornt mich an, die Fotos immer besser zu gestalten, dabei aber die Freude dabei nie zu verlieren. Immer wieder bekomme ich Anfragen von Freunden, Bekannten und Kunden. Da entstehen immer wieder tolle Zusammenarbeiten, sowie Freundschaften die ich nicht missen möchte.

 

Die Faszination der Fotografie beeindruckt die Menschheit seit jeher. Die unterschiedlichen Facetten der Fotografie machen es lebendig und natürlich. Bei meinen Streifzügen in die verschiedenen Regionen dieser Welt versuche ich immer wieder Emotionen zu wecken und die Einzigartigkeit unseres Planeten zu zeigen.

 

Ein wichtiger Baustein von mir ist es die Qualität meiner Arbeit auf eine einfache und professionelle Art zu vermitteln. Kunden sollen sich wohl und verstanden fühlen was Ihre Anliegen und Aufträge angeht.

Stilrichtungen in der Fotografie

 Sei es die Landschaftsfotografie, Portraitfotografie, Naturfotografie oder etwas anderes. Jeder Fotograf hat seinen eigenen Stil und  seine eigene Richtung, was ja auch etwas Gutes ist. Nur ist das noch der richtige Weg? Ja! Den ich bin kreativ, flexiebel und gehe mit offenen Augen durch die Welt.

Meine Geschichte

 Geboren am 20.10.1969

In Langnau im Emmental

Neun Jahre Realschule in Langnau und etliche tolle Berufe in Sport, Sporthotel, Industrie und Verkauf gearbeitet.

Zwei Jahre Auslandaufenthalt im Bereich Clubmanager und Sport in: Österreich, Türkey, und Italien, 

Neben meinem jetzigen Arbeit als Logistiker in der Lebensmittelindustrie Arbeite ich Se­mi­pro­fes­si­o­nell als  Fotograf. 

Hobbys:

Fotografieren, Wandern, Reisen, Kochen, Tennis,